Ein ganzes Zahnpflegeleben

Zahnpflege ist etwas, das jeder sein Leben lang braucht. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Zahnmedizin für Kinder dasselbe ist wie für ältere Menschen. Ihre Zahnpflegebedürfnisse und -wünsche werden sich mit zunehmendem Alter ändern, und Sie brauchen einen Zahnarzt, der bereit ist, Ihnen die Zahnpflege zu bieten, die Sie Ihr ganzes Leben lang benötigen.

Kinder und Jugendliche

Die zahnärztliche Versorgung von Kindern und Jugendlichen ist in erster Linie präventiv. Es ist wichtig, sehr kleinen Kindern gute Mundpflegegewohnheiten beizubringen, aber die meisten von uns brauchen zu diesem Zeitpunkt mehrere Male in ihrem Leben eine Auffrischung.

Ästhetische Zahnheilkunde kann auch an diesem Punkt beginnen, da dies das Alter ist, in dem viele eine Kieferorthopädie aufsuchen, entweder freiwillig oder mit der Ermutigung ihrer Eltern.

Junge Erwachsene (18-34)

Vorrangig bleibt die Vorsorge für junge Erwachsene. Ein Trauma bleibt ein Risiko, das schwere Zahnschäden verursachen kann und eine rekonstruktive Zahnheilkunde erfordert.

Viele junge Erwachsene bleiben mit ihrem Wunsch nach ästhetischer Zahnheilkunde allein, entweder weil sie keine Kieferorthopädie haben oder weil sie zusätzliche Bedenken hinsichtlich des Aussehens ihres Lächelns haben. In diesem Alter können sich jedoch nur sehr wenige junge Erwachsene eine umfassende kosmetische Zahnbehandlung leisten.

Erwachsene (35-64)

In diesem Alter werden Zahnfleischerkrankungen zu einem ernsthaften Problem. Selbst bei guter Vorsorge entwickeln viele Erwachsene eine schwere Zahnfleischerkrankung, die zu Zahnfleischerkrankungen und manchmal zu Zahnverlust führen kann. Karies kann in diesem Lebensabschnitt auch schwerwiegender werden. Daher sind Wurzelbehandlungen und sogar Zahnimplantate in diesem Alter gefragter.

Auch Zahnabnutzung kann zu einem Problem werden, und die kosmetischen Bedenken der Jugend können bestehen bleiben. Die gute Nachricht ist, dass sich viele Menschen in diesem Alter Porzellan-Veneers oder Zahnkronen leisten können, die sich hervorragend eignen, um diese Bedenken auszuräumen. Außerdem werden in diesem Alter Verfärbungen auf den Zähnen sichtbar und eine Zahnaufhellung kann erwünscht sein.

Senioren (65+)

In diesem Alter wird mit Zahnersatz gerechnet, aber immer mehr Senioren behalten ihre Zähne später im Leben. Dies bedeutet, dass mehr Verfahren denn je zum Schutz und Erhalt der Zähne in diesem Alter gefragt sind, einschließlich präventiver und rekonstruktiver Zahnheilkunde. Zahnfleischerkrankungen werden ernster und sind mit gefährlichen Gesundheitszuständen wie Herzerkrankungen verbunden, daher ist es wichtig, den Mund in diesem Alter gesund zu halten.

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir