Sind All-on-4 Bridges das Richtige für Sie?

Viele Menschen kennen den All-on-4 ® -Ansatz, alle Zähne in einem einzigen Eingriff an einem Tag zu ersetzen. Dies ist ein großartiger Ansatz, um verlorene Zähne durch voll funktionsfähige neue Zähne zu ersetzen, aber es ist kein perfekter Ansatz. Während viele Menschen All-on-4-Implantatbrücken für die richtige Wahl halten, können andere mit individuelleren Ansätzen besser abschneiden.

Es ist wichtig zu verstehen, dass Sie offen für andere Optionen sein müssen, um sicherzustellen, dass Sie mit einer Vielzahl von Ansätzen die besten Ergebnisse aus Ihrer Zahnimplantatbehandlung erzielen. Hier sind einige der Probleme, die wir in Einklang bringen müssen, um sicherzustellen, dass Sie die besten Ergebnisse erzielen.

Brückenvolumen

Die All-on-4-Zahnbrücke ist ein hochtechnologisches System. Es balanciert viele Faktoren aus, um sein Ziel zu erreichen, Ihnen voll funktionsfähige Zähne ohne Knochentransplantat und nur vier Zahnimplantate zu niedrigeren Kosten als einige andere prothetische Systeme zu geben. Wenn Sie eine Person sind, die nicht nur Zähne verloren hat, sondern auch eine erhebliche Menge an Kieferknochen verloren hat, muss die Zahnbrücke dies ausgleichen. Infolgedessen muss die Brücke voluminöser sein als Ihre natürlichen Zähne.

Es kann problematisch oder einfach unnatürlich für öffentliches Reden sein. Das Ausmaß, in dem dieses Publikum Sie beeinflusst, kann von Person zu Person variieren, aber das ist etwas, dessen Sie sich bewusst sein sollten. Wenn Sie Masse vermeiden möchten, können wir Ihnen andere Ansätze vorschlagen, die Ihre natürlichen Zähne besser nachahmen.

Verlust des Zahngefühls

Obwohl Zahnimplantate den natürlichen Zähnen sehr ähnlich sind, sind sie nicht genau das Gleiche wie natürliche Zähne. Ein Unterschied besteht darin, dass Zähne viele verschiedene Sensoren haben, die Ihnen sagen, wie stark Sie zubeißen: Zahnnerv, Zahnhalteapparat und Knochen. So können Sie erkennen, wann Sie zu fest zubeißen. Aber mit Zahnimplantaten haben Sie nur den am wenigsten empfindlichen Knochen der Mechanismen.

Das bedeutet, dass Sie bei Zahnimplantaten nicht spüren können, wie fest Sie zubeißen, bis genügend Kraft vorhanden ist, um die Zahnbrücke, die Implantate oder den Knochen, der sie stützt, zu beschädigen.

Menschen, die am wahrscheinlichsten diese Art von schädlichem Biss entwickeln, sollten erwägen, einige natürliche Zähne zu behalten, um die Kontrolle über die Bisskraft zu behalten. Wenn Sie bereits mit parafunktionellen Gewohnheiten wie Bruxismus oder dem Kauen von Non-Food-Artikeln beschäftigt sind, ist All-on-4 möglicherweise keine gute Wahl für Sie.

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir